ZfdP News

Frohe Weihnachten

Cowboy im SchneeWir wĂŒnschen allen Mitgliedern und Freunden des ZfdP
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
in ein erfolgreiches Zuchtjahr 2015.

Unsere GeschÀftsstelle ist vom
22. Dezember 2014 bis zum 5. Januar 2015
nicht besetzt.

Ihre GeschÀftsstelle in Verden

 

ZfdP Körung Kreuth 5. - 7. Dezember 2014

Bei der Körung in Kreuth wurden 20 Hengste fĂŒr das Zuchtbuch k-Kreuth2 d1 309Deutsches Pferd gekört,sowie ein Hengst anerkannt.
Siegerhengst wurde Balounito v. Balous Bellini - Cornado I - Lados. (Z.: Erich Steinweg, Werne; Aussteller: Lutz Gripshöver, Werne). Bei den Pony- und Spezialrassen hatten die kleinen Hengste die Nase vorn. Siegerhengst wurde der Shetlandponyhengst (unter 87 cm) Zirkon vom Silberland v. Zidane v.d. Riethoeve - Chelsmoor Little Catkin (Z.Peter Beyer, Jöhstadt; A: X. Buchner + B. Bauer, Gangkofen).
Als bester ZfdP Hengst konnte sich der Shetland Hengst Oberbayerns Unami v. Unicum v. hoeve eelwerd - Pieter - Neider (Z. + A.: Tanja Hanisch Scheffler, Witten) durchsetzen. Die einzelnen Ergebnisse finden Sie in der Ergebnisliste.

Foto: Siegerhengst Balounito; Copyright: Volker Hagemeister

Die Körgergebnisse

 

Umfrage zur Masterarbeit

Im Rahmen einer Masterarbeit am Lehrstuhl fĂŒr Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness der Georg- August- UniversitĂ€t Göttingen wird eine Online- Befragung zum Thema "Strategien, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen in der Pferdehaltung" durchgefĂŒhrt.

Die Umfrage richtet sich dabei Deutschlandweit speziell an Betriebsleiter, Hofnachfolger und leitende Angestellte pferdehaltender Betriebe aller Sparten des Reitsports, sowie Berater.

Ein reprÀsentatives Ergebnis wird nur durch eine hohe Teilnehmerzahl erzielt. Wer Interesse an der Umfrage hat findet diese unter:
http://ww3.unipark.de/uc/Erfolgsfaktoren_Pferd/

 

 

Jugend-Challenge Turnier Verden 2014

FĂŒr das Jugend-Challenge Turnier qualifizieren sich die Besten aus den LandesverbĂ€nden. Die „Kleine Tour“ (Qualifikation Spr. M**, Finale Spr. S*) gewann Finja Bormann mit dem selbstgezogenen ZfdP-Wallach A Crazy son of Lavina (v. Azzuro Classico u.d. Lavina v. Lavall I). Im Spr. Kl.M** waren die beiden schon dritte, im Finale gab es dann im Willi Korte GedĂ€chtnispreis den Sieg. In der „Großen Tour“ (Qualifikation Spr.S*, Finale Spr.S**) ritt Finja mit Lavina Love, der Mutter des Siegers der „Kleinen Tour“, in der Qualifikation zum Sieg und war im Finale gute Vierte.
In den Pony DressurprĂŒfungen (Kl.L**-Trense) war der bewĂ€hrte - und wie so oft der JĂŒngste - Nacro`s Dancer (v. Nacromancer in the Dark u.d. Celebration v. Scampolo; Z.: Birgit Geffken) unter Sophie Dupree vierter und achter.

 

Erfolg fĂŒr Horsegym’s Balzaci und Fabriano in MĂŒnchen

Bei den Munich Indoors 2014 gewann Horse Gym’s Balzaci mit Felix Hassmann das Championat von MĂŒnchen. Im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG konnte das Paar sich am Sonntag den vierten Platz sichern. Der Westfale Balzaci wurde 2006 auf der ZfdP Körung in Lentföhrden gekört. Der westfĂ€lische Hengst Fabriano konnte sich mit Renate Vogelsang im Preis der Marburger Dressage an dritter und in der Grand Prix KĂŒr an zweiter Stelle platzieren. Fabriano wurde 2010 in Kreuth vom ZfdP gekört.

 

Seite 1 von 17